J., 32 Jahre – Wo Licht ist, ist auch Schatten …

Sonnenlicht ist oft Gift für Fotografen, weil sie sich darum kümmern müssen, den für Film und Chip gewaltigen Helligkeitsunterschied zwischen sonnenbeschienen Flächen und den meist entstehenden Schatten wieder auszugleichen. Daher sollte man entweder immer versuchen das Gesicht des Modells im Schatten zu fotografieren oder aber die Szene so aufzuhellen, dass die Sonne halbwegs Konkurrenz erhält.

Anbei eine Serie, in der ich mich für Letzteres entschieden habe: Aufhellen durch Kunstlicht …

Mit einem 400Ws-Studioblitz auf 1/2 Leistung mit 60cm-Beautydish und goldenem Deflektor an der portablen 220V-Stromversorgung, einem Polfilter (wegen des blauen Himmels mit den weißen Wolken) und einer attraktiven Frau war ich in den Ländereien von Dresdens Oberdörfern unterwegs.

Es sind 3 Bilder dabei, die ohne Sonne und ohne Aufhellen entstanden sind (2x Schwarz-Weiß-Bilder und das vorletzte Bild der vorletzten Zeile der Serie) – der Betrachter wird sofort den Unterschied von der Lichtstimmung her bemerken. Ist sie im Rest der Serie geradezu surreal (durch die verschiedenen Lichtrichtungen und knackige Kontraste und Farben) – so wirkt sie bei den 3 AvailableLight-Bilder regelrecht sanft …

Andere Beiträge dieser Serie

  1. J., 32 Jahre - Wo Licht ist, ist auch Schatten ... (16. Juli 2010)
  2. J., 30 Jahre - im Puro Beach Dresden (15. Juli 2008)
  3. J., 30 Jahre - Weihnachtsvorbereitungen (Homestory - Third Edition) (17. Dezember 2007)
  4. J., 30 Jahre - Weihnachstgrüße aus dem Studio (17. Dezember 2007)
  5. J., 29 Jahre - in der Komödie Dresden (25. Juni 2007)
  6. J., 29 Jahre - eine Homestory (Second Edition) (25. Januar 2007)
  7. J., 29 Jahre - Abendstimmung in Moritzburg (25. November 2006)
  8. J., 28 Jahre - beim Malen (25. Oktober 2006)
  9. J., 28 Jahre - im alten Kraftwerk Mitte und am Dresden Congress Center (25. Mai 2006)
  10. J., 27 Jahre - eine Homestory (First Edition) (25. Juli 2005)
  11. J., 27 Jahre - einige Studioaufnahmen (17. Juli 2005)

Ein Gedanke zu “J., 32 Jahre – Wo Licht ist, ist auch Schatten …

  1. Pingback: 40. Newsletter von “larsmueller.com”: Wo Licht ist, ist auch Schatten … | Lars Müller Digitalfotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.