Einige Aufnahmen für Google Maps [2] …

Während des alljährlichen Spaziergangs zum Palais im Großen Garten (A Christmas Carol – aufgeführt von Vollblut-Schauspielern des Staatsschauspiels – ist jedes Jahr eine Sensation), habe ich wieder einmal einige Bilder für Google-Maps aufgenommen.

Sicherlich sind sie nicht atemberaubend, aber wenn es im Vorbeigehen passieren kann, ist es doch eine feine Sache – und es hilft anderen, sich auf Google ein Bild von den Orten zu machen.

Da ich mich auf Grund des bedeckten Himmels und des (fast-schon) Wintertages nicht wirklich für die Farbversionen entscheiden konnte, habe ich die Bilder auch noch in Schwarz-Weiß ausgearbeitet, was den architektonischen Motiven ein ganz anderes Charisma verleiht …

Alle Aufnahmen entstanden mit dem kamera-internen HDR-Modus und dem 12-24mm-Superweitwinkel von SIGMA freihand und wurden mit „Topaz-Clarity“ in Bezug auf die Details in den Bildern nachbearbeitet.

Zu sehen sind hier: die Sächsische Aufbaubank Dresden (SAB), das Hygiene-Museum, das Palais im Großen Garten inkl. eines Bildes vor der Veranstaltung und abschließend 2 Innenaufnahmen des Chinarestaurants „Mandarin“, wo wir zu zehnt den Abend ausklingen ließen 🙂

Andere Beiträge dieser Serie

  1. Einige Aufnahmen für Google Maps [3] ... (4. Januar 2018)
  2. Einige Aufnahmen für Google Maps [2] ... (10. Dezember 2017)
  3. Einige Aufnahmen für Google Maps [1] ... (9. Dezember 2017)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.