Viktoria, 33 Jahre – in Moritzburg …

Unser zweites Shooting hatten wir in der Nähe des Schlosses Moritzburg. Es war bei einer solchen Touristenattraktion nicht immer einfach außer dem eigentlichen Motiv keine weiteren Menschen im Bild zu haben. Die Aufnahmen entstanden unter der Zuhilfenahme von 2 entfesselten Aufsteckblitzen.

Weiterlesen

Silke, 33 Jahre – eine Homestory und Aufnahmen am Badesee …

Silke hat mir zum 4. Mal die Ehre gegeben, Fotos von ihr anfertigen zu dürfen. Beginnend mit einer Homestory haben wir versucht die heimische Umgebung so clean und wenig detailliert – eben bewohnt – aussehen zu lassen, wie es uns möglich war. Diese Aufnahmen entstanden weitestgehend bei available light. Anschließend machten wir uns noch auf

Weiterlesen

Susanne, 34 Jahre – im Ostrapark Dresden…

Susanne Schöne, N24-Wetterfee gab mir bei einem Besuch in der Heimat die Ehre sie zu fotografieren und wir nutzten bei 30°C die letzten warmen Stunden dieses Jahres an einem 29. September im Ostrapark Dresden … Susanne bestimmte die Auswahl der Kleidung, Frisur und MakeUp sowie die hier präsentierten Bilder selbst.

Weiterlesen

Viktoria, 32 Jahre – an der Energieverbundarena …

An einem extrem heißen Tag kam uns der Schatten des Vordachs der Energieverbundarena in Dresden gerade Recht. Die Aufnahmen entstanden zum größten Teil unter der Zuhilfenahme von 2 entfesselten Aufsteckblitzen. Einige gefielen mir allerdings mit weichem Licht im Schatten ohne Aufheller besser. Die EXIF-Daten unter den Bildern, der Schattenwurf und der Charakter jedes einzelnen Bildes

Weiterlesen

C., 46 Jahre – Lingerie im Hotel …

Diese Aufnahmen entstanden bei available Light in einem Hotel. Die Auswahl der Bilder traf allein das Modell. Ich versuche das Licht der Fenster wenn irgend möglich hinter mir zu haben, um so eine weichere Ausleuchtung des Motivs zu erlangen.

Weiterlesen

Jacqueline (39 Jahre) – Lingerie

Eine weitere Serie mit Lingerie-Bildern entstand mit Jacqueline in einem Gebäude des Marienstollen Bannewitz … neben verschiedenen Sets an Latex, Leder und Underwear waren auch 2 Perücken mit am Start (man beachte die resultierende Typveränderung. Hin und wieder habe ich Übersichtsaufnahmen des Raumes mit eingestreut, damit der geneigte Betrachter sich einen Eindruck verschaffen kann, wie

Weiterlesen