Vienna Open 2009

Heute melde ich mich mit einer Nachlese zu den „Vienna Open“ – dem zweitgrößten, internationalen Bowlingturnier in Europa mit Preisgeldern von in Summer 41.900 Euro und 341 Teilnehmern …

Seit 2006 fahre ich nun schon dort hin, um von Mittwoch Mittag bis Sonntag Nacht täglich von ca. 08:00 Uhr morgens bis 0:00 Uhr nachts Bowlingspieler bei ihrem Hobby bzw. teilweise bei ihrem „Beruf“ zu fotografieren. Die Bilder stelle ich dem „Vienna Open“ zur Verfügung.

Anbei eine Auswahl der für mich schönsten Bilder … ich habe sie unter „Men At Work“ eingestellt … auch wenn die meisten Akteure dort eigentlich nicht „bei der Arbeit“ sind – daher habe ich mir auch erlaubt ein Bild von MIR bei der Arbeit als Titelbild zu wählen (Danke an „Beat“ aus der Schweiz, der es aufgenommen hat).

Die technischen Daten – Dank der 5D MkII: ISO5000, 1/125, f3.2 mit EF70-200 IS USM

Andere Beiträge dieser Serie

  1. Vienna Open 2009 (10. Oktober 2009)
  2. Vienna Open 2008 (22. Oktober 2008)
  3. Vienna Open 2007 (13. Oktober 2007)
  4. Vienna Open 2006 (25. Oktober 2006)

2 Gedanken zu “Vienna Open 2009

  1. Pingback: 16. Newsletter von “larsmueller.com”: Nachlese “Vienna Open 2009″ … | Lars Müller Digitalfotografie

  2. Hallo Lars,

    sehr gute Momentaufnahmen dabei, vor allem sieht man den Bildern sowohl die Dynamik des Sports als auch die Konzentration der Sportler an!
    Da ich in Sachen Bowling eine totale Niete bin, hätte ich noch eine Frage zu Bild 210: Was macht der Mensch da? Das sieht für mich als Laien so aus, als ob der mit dem Werkzeug die Grifflöcher seiner Kugel reinpopelt!?

    Grüße aus dem total verregneten Mannheim,
    Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.