Tamara, 23 Jahre – im Dresden Congress Center

Tamara, gebürtige Ukrainerin, aus Regensburg hat mich in Dresden besucht … ein wenig stolz macht es mich ja schon, das manche so weite Wege auf sich nehmen, nur um ein paar bunte Pixelhaufen in Dateiform von mir zu erhalten …

Nun – ich konnte mein zuletzt 1999 benutztes Englisch ein wenig auffrischen und mit dieser mit osteuropäischer Exotik ausgestatten jungen Frau ein paar nette Aufnahmen machen … klar – wenn jemand nichts für die osteuropäische Physiognomie übrig hat, werden die Bilder nicht gefallen, aber ich mag sie sehr – die Bilder …

Ein Gedanke zu “Tamara, 23 Jahre – im Dresden Congress Center

  1. Lars, Lars, Lars,

    was machste da denn für waffenscheinpflichtige Sachen! 😮

    Hm, um ehrlich zu sein, bin ich ja bei Ostblock-Tanten – man(n) verzeihe mir den flapsigen Ausdruck – etwas skeptisch, denn i.A. (!!) sind die mir zu aufgedonnert und manche wirken auf mich wegen ihrer Klamotten, aber auch ihres Verhaltens schon grenzwertig nuttig (ich kann’s nicht anders sagen).
    Bogdana ist da auch so knapp an der Grenze, aber nur knapp – und DAS macht es aus!! Deine Fotos sind nämlich alle samt und sonders richtig heiße Ware! *wow* Ich habe den Eindruck, dass Du sie richtig gut rüberbringst auf Deinen Bildern. Und klar: ihr Blick aus den grünen Augen (echt?) ist Hammer!

    So – ich hole mir jetzt erst mal was Kühles zu trinken, Saukerl!

    Viele Grüße,
    Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.