Im Vogelpark Herborn

Bei einem Kurzurlaub im Hessischen waren wir ganz in Familie im Vogelpark Herborn und im Wildgehege Dillenburg-Donsbach zu Besuch. Hierbei mussten einige wehrlose Viechers als Motive herhalten 🙂

Ich musste feststellen, dass Tierfotografie nicht so wirklich „meins“ ist – es „knistert“ einfach nicht …

Für die Technikinteressierten: alle Bilder sind mit dem EF70-200/2.8 entstanden. Irgendwo zwischen ISO200…640 um bei f4…5,6 auf wenigstens 1/160 zu kommen (da freihand).

Vielleicht hätte ich damals eben doch noch ein paar Hunderter mehr investieren sollen und mir das EF70-200/2.8 MIT ImageStabilizer IS kaufen sollen. Dann müsste ich jetzt nicht mit den ISOs um jede Belichtungszeitverkürzung feilschen. Man sagt ja bei Freihandfotografie als Daumenwert: verwacklungsfreie Belichtungszeit ist der Kehrwert der Brennweite also bei 200mm => 1/200 …

Ein Gedanke zu “Im Vogelpark Herborn

  1. Pingback: 2. Newsletter von “larsmueller.com”: Ich glaube es piept … | Lars Müller Digitalfotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.