Moritz (1 Jahr, 6 Monate) kommt mit Bissspuren aus der Kita zurück …

… bereits zum zweiten Mal.

Man sagte uns, ein anderes Kind habe ihn ganz lieb wecken wollen. Toll!!

Wer es war, wollte man uns aber nicht sagen … und anfangs waren wir auch empört darüber … aber was würden wir denn auch mit diesem Wissen anfangen können? Mit dem/der anderen 1,5-Jährigen reden? Oder mit seinem/ihren Eltern, damit diese mit ihm/ihr darüber reden? Der Knirps hatte das Ganze am Abend garantiert ebenso vergessen, wie unser Moritz auch. Worüber hätten seine/ihre Eltern dann mit ihm/ihr sprechen sollen?

Also warum ein Fass aufmachen und vielleicht sogar Anzeige gegen „unbekannt“ stellen? Was wäre das Ziel, was der Sinn … Die Kita wird das andere Kind in Zukunft intensiver beobachten, um Fehlentwicklungen zu vermeiden, aber dabei lassen wir es auch beruhen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.