Caro, 23 Jahre – am und im Wasser

In einer zweiten Serie hatte ich erneut mit Caro das Vergnügen – dieses Mal in der kühlen Frühlingsluft (das erste Mal war es eine Portrait-Homestory im April 2009) … da es ihr Wunsch war auch Bilder im Wasser zu machen (sie ist u.a. Rettungsschwimmerin), musste sie auch dessen Temperaturen ertragen – was sie auch ganz tapfer über sich ergehen ließ. Ich glaube ihrem Minenspiel sieht man es nicht an … ihre ultrahellen Augen leuchteten – ganz gleich ob im kalten Bach, auf der Wiese oder im Schwimmbecken …

Für die Statistik:

Lufttemperatur: 16-17°C
Wassertemperatur Bach: 8-9°C
Wassertemperatur Schwimmbecken: 11-12°C

Andere Beiträge dieser Serie

  1. Caro (30 Jahre), Portraits on location & @home (27. September 2017)
  2. Caro, 29 Jahre - Fashion, Latex, Lingerie und ein Bettlaken ... (22. September 2016)
  3. Caro, 28 Jahre - Lingerie in einer Hotelsuite ... (7. September 2015)
  4. Caro, 28 Jahre - auf dem Dach des Internationalen Congress Center Dresden ... (11. Juli 2015)
  5. Caro, 25 Jahre - im Freibad (18. Juni 2012)
  6. Caro, 25 Jahre - Summerfeeling mitten in Dresden und einige Indoor-Fotos (7. Juni 2012)
  7. Caro, 23 Jahre - am und im Wasser (28. Mai 2010)
  8. Caro, 21 Jahre - eine Homestory (23. April 2009)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.