Caro, 25 Jahre – im Freibad

Ich habe mich im Juni noch ein zweites Mal mit Caro getroffen und wir haben noch einige Bilder im Freibad aufgenommen …

Zum Schluss des Shootings (bei 18° Luft- und 19° Wassertemperatur) ist sie dann noch ein paar Mal in die „Fluten“ gesprungen – wobei ich wieder einmal mehr fest stellen musste, dass ich Fotografie von Bewegungen deutlich mehr üben sollte – es ist extrem schwierig mehr als nur statische Posen gut im Bild festzuhalten.

Die Aufnahmen wurden wieder mit zwei entfesselten Aufsteckblitzen und kleinen Beauty Dishs als Lichtformer aufgehellt.

Andere Beiträge dieser Serie

  1. Caro (30 Jahre), Portraits on location & @home (27. September 2017)
  2. Caro, 29 Jahre - Fashion, Latex, Lingerie und ein Bettlaken ... (22. September 2016)
  3. Caro, 28 Jahre - Lingerie in einer Hotelsuite ... (7. September 2015)
  4. Caro, 28 Jahre - auf dem Dach des Internationalen Congress Center Dresden ... (11. Juli 2015)
  5. Caro, 25 Jahre - im Freibad (18. Juni 2012)
  6. Caro, 25 Jahre - Summerfeeling mitten in Dresden und einige Indoor-Fotos (7. Juni 2012)
  7. Caro, 23 Jahre - am und im Wasser (28. Mai 2010)
  8. Caro, 21 Jahre - eine Homestory (23. April 2009)

4 Gedanken zu “Caro, 25 Jahre – im Freibad

  1. die augen auf den bildern die du machst sind einfach genial. sieht richtig toll aus!

  2. Mir fällt bei Deinen Fotos immer wieder auf, wie dominant Du die Augen darstellst. Etwas, das ich einfach liebe. Sie leben, versprühen Glanz und funkeln.
    Eine sommerliche Serie, die durch Deine Farbintensität und Dein wohleingesetztes Licht ein sehr angenehmes Gefühl und Laune versprüht. Und kurios, aber sicherlich hilfreich, Dein Lichtset bei dieser Serie. Du darfst es bei dieser Zusammenstellung, weil es authentisch und sympathisch wirkt und – in meinen Augen – keinen Bruch, sondern einen angenehmen Wesenszug!
    Ich erfreue mich an der Wahl Deiner Modelle und dem Strahlen Deiner Fotos immer wieder…auch ohne etwas zu schreiben…ich sehe lieber;-)
    lg
    Roberto

  3. Lars – hast natürlich vollkommen recht: Warum nur eine Fotosession machen, wenn zwei doch gleich viel besser sind. Danke, daß du uns auch diese Fotos zeigst.
    Der absolute Farbenknaller sind die Fotos am Pool auf der roten Liege. Die Fotos schreien SOMMER, SOMMER, SOMMER! Caros wasserblaue Augen und sonnenblonde Haare tun ihr übriges dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.