Dubai – 3 Fotos von Gastarbeitern, 3 Hotelein- und -ausblicke, das Bootcamp-Team und einige Bilder, die MICH zeigen

In dieser Serie präsentiere ich einige Einzelbilder, die ich keinem der anderen Dubai-Beiträge inhaltlich zuordnen konnte oder wollte.

Dubais Einwohner gliedern sich in 10-20% Einheimische und 80-90% (ACHTZIG-NEUNZIG!!) Ausländer/Gastarbeiter. Diese kommen vorwiegend aus Indien, Pakistan, Bangladesh und Ägypten und führen alle handwerklichen und körperlichen Tätigkeiten aus. Verliert ein Gastarbeiter seine Arbeit, muss er sofort das Land verlassen.

Anbei 2 Bilder aus dem Hotel, in welchem wir untergebracht waren und ein Blick ins Zimmer:

Und – da ich nicht allein, sondern mit vielen anderen Fotografiebegeisterten in Dubai war, entstanden (endlich einmal) auch einige Bilder auf denen ICH zu sehen bin (PS: der Bart ist einen Tag nach meiner Rückkehr wieder entfernt worden):

Hintergrund: Statt die Familie mit einem Urlaub an einem Ort zu nerven, wo sie nicht hin will und ihr mit meinem Hobby die sauer verdienten Erholungstage einzuschränken, habe ich mich beim großartigen Calvin Hollywood zu einem seiner Bootcamps angemeldet. Organisiert wurde die perfekt geführte Workshop- Reise unter maßgeblicher Mitarbeit von Katrin Wissem von Tour Vital

Habt Ihr eine Meinung zu dieser Serie? Schreibt alles in die Kommentare!!

Andere Beiträge dieser Serie

  1. Dubai - Portraits von Scarlett (21. April 2015)
  2. Dubai - Nachtaufnahmen (20. April 2015)
  3. Dubai - 3 Fotos von Gastarbeitern, 3 Hotelein- und -ausblicke, das Bootcamp-Team und einige Bilder, die MICH zeigen (19. April 2015)
  4. Dubai - Wolkenkratzer der Superlative (18. April 2015)
  5. Dubai, Tag 4 - Burj Khalifa (17. April 2015)
  6. Dubai, Tag 3 - Wüsten-Jeepsafari (16. April 2015)
  7. Dubai, Tag 2 - Tagesausflug nach Abu Dhabi zur "Sheikh Zayed Moschee" (15. April 2015)
  8. Dubai, Tag 1 - Altstadt und Markt ... (14. April 2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.